Intelligentes
Media Asset Management

Holen Sie mit medialoopster das Beste
aus Ihren Bewegtbildern heraus

Test-Version anfordern

Bringen Sie mit medialoopster Ihren Media-Workflow in die Erfolgsspur

Effizientes Media Asset Management: mit medialoopster ganz einfach!
medialoopster ist die besonders leicht bedienbare und besonders übersichtlich gestaltete Plattform für das effiziente Media Asset Management Ihrer Bewegtbilder.

Was medialoopster so besonders macht? Die Lösung wurde von Experten aus der Medienbranche für die speziellen Anforderungen in kleinen und mittleren Produktionsumgebungen als auch in großen Fernsehsendern entwickelt. Ihr Vorteil: Die Lösung ist skalierbar und Sie gewinnen genau die Funktionen, die Sie wirklich bei Ihrer täglichen Arbeit mit Bewegtbildern brauchen. Oftmals geht es darum, die 'Stecknadel im Heuhaufen' zu finden. Mit einem intelligenten Metadatensystem finden Sie kleinste Bildeinheiten (Shots) in Ihrem Videomaterial - extrem effizient und extrem unkompliziert. Das klare und übersichtliche User-Interface von medialoopster unterstützt Sie optimal dabei. Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Zusatzmodule zur Anpassung an Ihren individuellen Workflow zur Verfügung. Einfacher und flexibler geht’s nicht!

M E H R >

medialoopster: Und Ihre Video-Workflows laufen wie von selbst.

medialoopster Media Asset Management bringt neuen Schwung in Ihre Prozesse in der Bewegtbildproduktion.
Von der Materialerfassung, Recherche und Bearbeitung im Schnittsystem über die Auslieferung und Archivierung bis hin zur Suche nach vorhandenen Assets und deren Wiederverwendung werden sämtliche Arbeitsabläufe optimal unterstützt. So gewinnen Sie an Produktivität und finden mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben.

button_filmrolle

Komfortabler Import

  • Kompatibel zu allen gängigen Dateiformaten
  • Manueller Import von Video und Metadaten über Uploader
  • Automatischer Upload über Watchfolder
  • Transkodierung der Video-Dateien
  • Automatische Shoterkennung
  • Ingest-Unterstützung API

button_touch

Inhalte effizient verwalten

  • Proxy-Videos zur Vorschau und Bearbeitung
  • Framegenaue bzw. zeitabschnittsbezogene Verschlagwortung
  • Eingabe von Metadaten im Standardbenutzer-Interface
  • Erweiterte Eingabe von Metadaten im Admin-Interface
  • Videoplayer zur direkten Bearbeitung der Metadaten
  • Übernahme von Metadaten aus den Schnittsystemen
  • Metadatenaustausch mit anderen MAM-Systemen
  • Konsequente Vererbung der Metadaten
button_check

Schnelles Suchen und Finden

  • Inhaltsbezogene Recherche (Schlagwortsuche)
  • Erweiterte Suchfunktion (Volltextsuche)
  • Suchergebnisse filterbar
  • framegenaue Kommentarfunktion
  • Favoritenliste anlegen und teilen
button_film

Direkte Anbindung an das Schnittsystem

  • Import von Assets und Favoritenlisten in das Schnittsystem
  • Bearbeitung von Assets über das medialoopster-Panel
  • Übersetzung von Favoritenlisten in Schnittsequenzen
  • Export mit Übergabe aller Metadaten
button_plus_person

Einfaches Freigeben und Teilen

  • Datenexport
  • Sicherer Transfer der Video-Dateien und Metadaten
  • Teilen von Assets mit anderen Benutzergruppen
  • Freigaben erteilen

button_organizer

Sicheres Archivieren

  • Archivieren von Videomaterial
  • Speichern von allgemeinen Metadaten
  • Unterteilen des Videomaterials in Film-, Sequenz- und Shotebene
  • Beschreibungsfelder auf Film-, Sequenz- und Shotebene
  • Festlegen von Berechtigungen

 Medialoopster: Modernste Technologien, die Sie nachhaltig weiterbringen

 Schnittstellen & API

 

medialoopster verfügt bereits „ab Werk“ über unterschiedliche Schnittstellen und APIs, um mit externen Systemen zu kommunizieren und um den eigenen Funktionsumfang zu erweitern. Damit können Sie  Ihre Anwendungen und Daten-Anbindungen an medialoopster realisieren und Ihre MAM-Lösung nach Maß gestalten.

Datenimport/Datenexport

 

Über die Schnittstellen von medialoopster ist der Datenimport inklusive hinterlegter Metadaten aus anderen Programmen möglich, z.B. aus Final Cut Server. Darüber hinaus lässt sich der Datenexport zu anderen Softwarelösungen realisieren.

State-of-the-Art Technologien

 

medialoopster Media Asset Management unterstützt alle modernen Webbrowser und lässt sich ohne Installation zusätzlicher Software auf den Clients nutzen. Mit gängigen Schnittsystemen wie Adobe Premiere Pro können Sie eine interne Panel-Lösung installieren, um noch schneller und komfortabler mit medialoopster arbeiten zu können. medialoopster basiert auf die oben stehenden Technologien.

Performance, Skalierbarkeit, Installation und Wartung

Maximale Performance: Der modulare Softwareaufbau ermöglicht optimale Leistung in Ihrem Netzwerk.
Flexible Skalierbarkeit: Durch die Dockertechnologie ist nach der Installation jederzeit Upscaling oder Downscaling der Software möglich – sogar im laufenden Produktionsbetrieb.
Minimaler Installations- und Wartungsaufwand: Die eingesetzten Technologien ermöglichen es Ihnen, den Aufwand auf ein Minimum zu reduzieren. Viele Updates können sogar im laufenden Betrieb durchgeführt werden, ohne dass der User etwas davon bemerkt.

Schnittsystem Integration

 

medialoopster bietet leistungsstarke Schnittstellen zu allen gängigen Schnittsystemen.
Die Metadaten werden zusammen mit den Video-Assets in das Schnittsystem importiert und bei der Cliperstellung an das neue Video-Asset weitervererbt.
Beim Export des neuen Clips werden auch die Metadaten übernommen und an den medialoopster übergeben.
Keine Daten gehen verloren!

Archivierung

 

In medialoopster können Archiv-Lösungen direkt integriert werden.
Eine direkte Anbindung erlaubt die nahtlose Übergabe des Videomaterials aus dem MAM System zum Archiv sowie eine einfache Wiederherstellung.
Sie können das archivierte Videomaterial jederzeit einsehen, durchsuchen und verschlagworten.

Künstliche Intelligenz

 

Durch die Verwendung von KI-Technologien bietet medialoopster leistungsstarke Möglichkeiten, Produktionsprozesse zu automatisieren wie z.B.:

+ Spracherkennung
+ Übersetzung
+ Untertitel
+ Voice-Over
+ Gesichtserkennung
+ Objekterkennung
+ Logoerkennung
+ OCR
+ Fingerprinting

Multisitefähigkeit

 

medialoopster unterstützt multisite-Strukturen. Dadurch können Videoassests durch medialoopster an mehreren Standorten verwaltet und zwischen diesen geteilt werden. Bewegtbildmaterial kann somit standortübergreifend gesucht und genutzt werden.

Connector für Helmut FX und Helmut IO

Es können Projekte aus Helmut FX direkt als Assets in medialoopster angelegt und anderen Teams zur Verfügung gestellt werden. Das Teilen der Assets über Helmut funktioniert ebenfalls standortübergreifend. Auch die Löschvorgänge der Assest sind zwischen Helmut und medialoopster auf einander abgestimmt.

medialoopster: der Intelligenzschub für Ihr Media Asset Management

Komfortable Bedienung

button_daumen

Die browserbasierte Lösung mit intuitiver Oberfläche macht die Arbeit zum Vergnügen. Eine umfassende Rechte- und Rollenverwaltung schützt vor unberechtigtem Zugriff. Praktisch: Die Benutzeroberfläche passt sich den jeweiligen Berechtigungen der einzelnen User an.

Flexible Skalierbarkeit

button_personen

Der Betrieb auf leistungsfähiger und sicherer Hardware bietet flexible Skalierbarkeit nach Anzahl der Benutzer und Gruppen – perfekt sowohl für kleine Studios als auch für große Medienhäuser. Die Mandantenfähigkeit ermöglicht getrennte Produktionen mit unterschiedlichen Berechtigungen.


Optimierte Prozesse

button_zahnraeder

Die nahtlose Integration wichtiger Schnittsysteme wie Adobe Premiere Pro CC, Final Cut Pro 7, FCPX und Avid Media Composer, die Anbindung an Archivlösungen wie Archiware P5 oder LTFS und automatisierte Workflows sorgen für optimierte Arbeitsprozesse aus einem Guss.

PDF WHITEPAPER Panel for Adobe Premiere Pro CC

Zielgenaue Suche

button_zielscheibe

Ordnen Sie Frames, Shots, Sequenzen und ganzen Assets von Beginn an Metadaten zu und nutzen Sie diese für schnelle und zielgenaue Recherchen nach digitalen Bewegtbildinhalten. Bei Wiederverwendung einzelner Inhalte werden die Metadaten übernommen und auf zukünftige Generationen übertragen – nichts geht verloren.

Maßgeschneiderte Lösung

button_schere

Sie benötigen ein spezielles Storagesystem für Ihren Workflow, möchten ein bestehendes Archivierungssystem anbinden oder medialoopster als Cloudlösung nutzen? Kein Problem: Wir stellen Ihnen die Lösung bereit, die Sie für Ihre individuellen Anforderungen brauchen.

Höchste Wirtschaftlichkeit

button_sparschwein

Die Automatisierung Ihrer Abläufe im Media Asset Management spart jede Menge Zeit und bares Geld. Inhalte sind schneller auffindbar und wiederverwendbar. Und Ihre Mitarbeiter können produktiver arbeiten.

Sie möchten mehr über die Vorteile von medialoopster erfahren? Unsere MAM-Experten beraten Sie gerne persönlich.

medialoopster: mit kompetenten Partnern zu ganzheitlichen Workflowlösungen


medialoopster lässt sich problemlos als Media-Asset-Management-System in bestehende IT-Umgebungen integrieren. Bei Bedarf konzipieren und implementieren wir in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern auch ganzheitliche Workflowlösungen inkl. Storage- und Archivierungssystemen.

Ihr Bedarf entscheidet. Fragen Sie uns danach, wir beraten Sie gerne!

IBM
Adobe
Panel für Adobe Premiere Pro CC (PDF [en]) und Customer Story (PDF [de])
Archiware
Partner Solution, PDF [de], HTML
creative tools
moovIT
tools-on-air
accusys
Sony
kyno
gblabs
netapp

medialoopster: beeindruckende Auswahl begeisterter Kunden

Auf die Flexibilität und einfache Bedienung von medialoopster Media Asset Management bauen bereits namhafte Filmproduktions- und Medien­unternehmen. Und wann setzen Sie auf medialoopster?
Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

kurier
kunden_rtl_nord
kunden_fm

nachtblau: Effiziente Lösungen und professioneller Support für medialoopster


Seit 2005 entwickelt und realisiert nachtblau anspruchsvolle Media-, IT- und Broadcast-Projekte für TV, Film und Internet. Erfahrene Medien- und IT-Spezialisten bieten Ihnen technische Dienstleistungen, Softwarelösungen, modernstes Equipment und effektiven Support rund um die Bewegtbildproduktion.

Als Full-Service-Partner begleitet nachtblau sämtliche Arbeitsprozesse von der Planung, Entwicklung und Umsetzung bis hin zur individuellen Anpassung von Produktionsspeicher-, Videoschnitt- und Media Asset Management- bzw. Video Asset Management Systemen.

nachtblau hat medialoopster entwickelt und setzt die MAM-Lösung täglich in eigenen Bewegtbild-Produktionen erfolgreich ein.


Was Sie davon haben? Sie sprechen nicht einfach mit einem IT-Hersteller oder -Händler, sondern mit erfahrenen Experten für Filmproduktion, die Ihre Anforderungen aus der täglichen Arbeit kennen. So profitieren Sie von kompetenten Projektbegleitern, gewinnen effiziente Lösungen und professionellen Support für Ihr Media Asset Management.

nachtblau GmbH

Straßenbahnring 18
20251 Hamburg
T +49 40 52 103 270
F +49 40 52 103 271
info(at)nachtblau.tv

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen und Lösungen von nachtblau finden Sie unter nachtblau.tv

medialoopster

Sie möchten mehr über medialoopster erfahren?

Wir helfen Ihnen gerne!

Name*

E-Mail*

Nachricht